2014 Oktober 22

30. Mai 2020

Chart-Check: Lufthansa zeigt Schwäche |

Chartanalyst Hermann Köckemann von Handelstag24 sieht derzeit Abwärtspotenzial bei der Aktie der Deutschen Lufthansa. Bereits gestern habe die Aktie die Aufwärtstrend-Linie durch einen Kursrutsch auf 15,34 Euro verletzt. Schließt die Aktie heute unterhalb dieser Marke, sieht Köckemann den Trendbruch als bestätigt an. Ein erstes Kursziel für die Aktie der Lufthansa könnte dann im Bereich von 14,30 Euro liegen. Quelle: Aktien-Blog… [weiterlesen]

Börse Aktuell (22.10.): DAX nach Zick-Zack-Kurs auf Ausgangsniveau / Lufthansa-IT soll an IBM

Die IT-Sparte der Fluggesellschaft soll aufgelöst und künftig von IBM betrieben werden. Für die Rechenzentren soll ein Service-Vertrag zwischen den beiden Konzern über sieben Jahre abgeschlossen werden. Die Einsparungen für die Lufthansa liegen dabei jährlich im Schnitt bei rund 70 Millionen Euro.

Der US-LED-Hersteller Cree hat eine schwache Bilanz vorgelegt. Diese hat die Aktie des Mitbewerbers Aixtron Quelle: DAF… [weiterlesen]

Börse Aktuell (22.10.): / Lufthansa-IT soll an IBM

Die IT-Sparte der Fluggesellschaft soll aufgelöst und künftig von IBM betrieben werden. Für die Rechenzentren soll ein Service-Vertrag zwischen den beiden Konzern über sieben Jahre abgeschlossen werden. Die Einsparungen für die Lufthansa liegen dabei jährlich im Schnitt bei rund 70 Millionen Euro.

Aktie: Deutsche Lufthansa,
Munich Re,
Aixtron,

Redaktion: Quelle: DAF… [weiterlesen]

Luftfahrtexpert: Streiks betreffen Q3-Zahlen nicht

Der Lufthansa Streik dürfte in den Zahlen des dritten Quartals noch nicht zu Buche schlagen. Das Geschäft laufe nicht schlecht, vor allem die Strecken über dem Nordatlantik. Allerdings kostet der Umbau Geld und schlägt auf die Produktivität. Der Wettbewerb ist stark, sagt Großbongardt. Die Verkehrszahlen könnten außerdem die ersten Spuren einer sich abkühlenden Konjunktur aufweisen. Lufthansa verwirklicht Quelle: DAF… [weiterlesen]

Ungewissheit für Lufthansa-Gäste – Nächster Streik droht | Inland

Frankfurt (Reuters) – Lufthansa-Passagiere müssen wegen des ungelösten Tarifkonflikts zwischen den Piloten und der Airline in den nächsten Tagen und Wochen um ihre Flüge zittern.

Wir bleiben streikbereit, in dieser Woche, in der nächsten Woche und in der Zeit danach, sagte Markus Wahl, Vorstand der Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit, am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters. Die Lufthansa Quelle: Reuters… [weiterlesen]

Lufthansa lagert IT an IBM aus

Die Lufthansa spaltet ihren Infrastrukturbereich Lufthansa Systems AG auf, der auch für IT zuständig ist. IBM soll die IT-Sparte übernehmen und kriegt einen Outsourcing-Vertrag über sieben Jahre.
Die Fluggesellschaft Lufthansa will sich von ihrer IT-Abteilung trennen. So solle die gesamte IT-Infrastruktur an IBM vergeben werden, teilte das Unternehmen mit. Dabei soll IBM auch gleich den entsprechenden Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Lufthansa löst IT-Sparte auf

Die Lufthansa will ihre IT-Infrastruktur verkaufen und an den US-Konzern IBM auslagern. Die Fluggesellschaft erhofft sich dadurch jährliche Kosteneinsparungen von rund 70 Millionen Euro, wie die Lufthansa am Mittwoch mitteilte. Die 1400 Mitarbeiter des Geschäftsbereichs Infrastruktur sollen gemäß aktuellem Verhandlungsstand übernommen werden. Auch die Standorte Kelsterbach und Budapest sollen demnach Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]

Flughafen München: Streik-Auswirkungen: In München fallen noch Lufthansa-Flüge aus – Nachrichten Bayern – Augsburger Allgemeine

Am Münchner Flughafen sind auch nach dem Ende des 35-stündigen Streiks der Lufthansa-Piloten vereinzelt Flüge ausgefallen.

i

Twittern

Der Pilotenstreik bei der Lufthansa wirkte sich auf vereinzelte Flüge am Mittwoch aus.Foto: Peter Kneffel Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

20 Minuten – Lufthansa-Piloten fliegen wieder

Der neue Streik der Lufthansa-Piloten ist zu Ende. Lediglich rund 20 Kurzstreckenflüge sollen einem Sprecher der Fluggesellschaft zufolge heute ausfallen. Insgesamt musste die Lufthansa wegen des seit Montag laufenden Streiks mehr als 1500 Flüge absagen. 166000 Passagiere waren betroffen, auch Reisende zwischen der Schweiz und Deutschland. Zwischen Zürich und Frankfurt fielen sechs Hin- und Rückflüge aus, Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

IT-Deal mit IBM gefällt Lufthansa-Anlegern | Märkte

Frankfurt (Reuters) – Die Aussicht auf Einsparungen im IT-Bereich hat die Aktien der Lufthansa am Mittwoch angetrieben.

Die Papiere legten bis zu drei Prozent auf 12,43 Euro zu und waren zeitweise größter Gewinner im Leitindex Dax.

Die Fluggesellschaft will den Bereich IT-Infrastruktur ihrer Tochter Lufthansa Systems an IBM auslagern und plant eine langfristige Partnerschaft mit dem US-Konzern. Quelle: Reuters… [weiterlesen]