Air France kappt wegen Pilotenstreik erneut Gewinnprognose | Top-Nachrichten

25. Oktober 2020

Air France kappt wegen Pilotenstreik erneut Gewinnprognose | Top-Nachrichten

Paris (Reuters) – Der zweiwöchige Pilotenstreik im September wird für den Lufthansa-Rivalen Air France-KLM immer teurer.

Weil die Kosten des Arbeitskampfes um den Ausbau des Billigangebots höher ausfallen als erwartet, kappte die französisch-niederländische Fluggesellschaft zum dritten Mal binnen sechs Monaten ihre Gewinnprognose. Wir erhalten immer noch Rechnungen anderer Airlines, die unsere Quelle: Reuters… [weiterlesen]