Dax-Anleger lassen nach Rekordjagd Vorsicht walten | Märkte

1. Oktober 2020

Dax-Anleger lassen nach Rekordjagd Vorsicht walten | Märkte

Frankfurt (Reuters) – Enttäuschende Konjunkturdaten aus China und Japan haben den Dax am Montag ausgebremst.

Der deutsche Leitindex verlor 0,4 Prozent auf 10.042 Zähler, nachdem er in der vergangenen Woche noch auf ein Rekordhoch von 10.093,03 Zähler geklettert war. Der EuroStoxx50 gab 0,5 Prozent nach. Die Euphorie ist verschwunden, jetzt machen die Anleger erst einmal Kasse, sagte Pierre Martin, Händler Quelle: Reuters… [weiterlesen]