Lufthansa-Chef will sich nicht von Streik bremsen lassen

21. Oktober 2021

Lufthansa-Chef will sich nicht von Streik bremsen lassen

Die Lufthansa besteht trotz der wiederholten Streiks auf Zugeständnissen der Piloten. Die Sache ist zu wichtig für falsche Kompromisse, sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr dem Manager Magazin. Es sei unverantwortlich, die Zukunft der mehr als 100.000 Angestellten des Unternehmens zu gefährden, nur um die Besitzstände von 5000 Piloten festzuschreiben. Das Management dürfe sich bei seinen Plänen nicht von Arbeitskämpfen Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]