Pilotenstreik lässt Gewinn von Air France-KLM einbrechen | Unternehmen

4. Dezember 2020

Pilotenstreik lässt Gewinn von Air France-KLM einbrechen | Unternehmen

Paris (Reuters) – Der wochenlange Pilotenstreik verhagelt dem Lufthansa-Rivalen Air France-KLM die Geschäfte.

Der operative Gewinn brach im dritten Quartal um über 60 Prozent auf 247 Millionen Euro ein, wie der zweitgrößte Luftfahrt-Konzern Europas am Mittwoch mitteilte. Der massive Ausstand der Air-France-Flugzeugführer, die sich gegen den Ausbau einer Billigtochter wehrten, riss ein Loch von einer Quelle: Reuters… [weiterlesen]