Pilotenstreik setzt Lufthansa zu | Märkte

29. März 2020

Pilotenstreik setzt Lufthansa zu | Märkte

Frankfurt (Reuters) – Der erneute Streik der Piloten hat die Lufthansa-Papiere am Montag ins Minus gedrückt.

Die Aktien verloren in der Spitze 2,5 Prozent auf 11,38 Euro und gehörten damit zu den schwächsten Dax-Werten. Es hört einfach nicht auf, sagte ein Händler. Die Piloten sind in diesem Jahr bereits acht Mal in den Ausstand getreten. DZ-Bank-Analyst Dirk Schlamp geht davon aus, dass der Gesamtschaden Quelle: Reuters… [weiterlesen]