Tarifgespräche der Flugbegleiter mit Lufthansa gefloppt | Unternehmen

29. September 2020

Tarifgespräche der Flugbegleiter mit Lufthansa gefloppt | Unternehmen

Frankfurt (Reuters) – Die Tarifverhandlungen der Lufthansa über neue Pensionsregelungen für die 18.000 Flugbegleiter sind geplatzt.

Damit droht der Fluglinie, die sich seit dem vergangenen Frühjahr einen harte Tarifkampf mit ihren Piloten liefert, neuer Ärger. Die Kabinen-Gewerkschaft Ufo erklärte am Montag, auch nach langen Verhandlungen habe sich kein Kompromiss ergeben. Die Gespräche über die Quelle: Reuters… [weiterlesen]